Transforming Sales for Value Creation

Insights und Entscheidungshilfen zur erfolgreichen Transformation

Login
2. Durchführung
Start Frühling 2022
First Come, First Served
X

Login Mitglieder

Passwort zurücksetzen

Digitalisierung, gesättigte Märkte und wertorientierte Kunden verlangen nach einer grundsätzlichen Neupositionierung der Rolle des Verkaufs.

Es stellt sich diese eine Kernfrage: Wie schafft der Verkauf auch künftig Mehrwert im persönlichen Kundengespräch?

Das Praxisprojekt «Transforming Sales for Value Creation» an der Universität St. Gallen liefert Insights und Entscheidungshilfen für die erfolgreiche Transformation des Verkaufs:

  1. Mit welchen Aktivitäten schafft unser Verkauf auch künftig Mehrwert im persönlichen Gespräch, sowohl für den Kunden wie für das eigene Unternehmen?

  2. Wie können neue Technologien diese Aktivitäten unterstützen und welche Anforderungen leiten sich daraus an den Inhalt respektive das Content-Marketing ab?

  3. Was bedeutet dies hinsichtlich der Fähigkeiten und des Verhaltens derjenigen, die mit diesen Technologien und Inhalten arbeiten?

Die Ergebnisse befähigen die Praxispartner, die Transformation des Verkaufs proaktiv zu gestalten, zur Initialisierung oder der zielgerichteten Weiterentwicklung. Erarbeitet werden Aktivitäten-Kompass, Enablement-Checkliste und Fähigkeiten-Profiler.

Das Praxisprojekt bietet handfeste Vorteile: Erfahrungsaustausch und Networking, pragmatische Gestaltungs-und Entscheidungshilfen und exklusives Konsortium mit geteilten Kosten.

Eingeladen sind Praxispartner aus B2B respektive B2B2C mit eigenem Vertrieb, welche die für die Transformation relevanten Bereiche wie Management, Verkauf, Marketing, HR und IT effizient einbinden möchten.

Jetzt Interesse bekunden

und mehr über das Projekt und die Vorteile für das eigene Unternehmen erfahren:

Axel Thoma, Dr. oec. HSG
Bitte Javascript aktivieren!
079 412 42 65

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt, nicht weitergegeben und dienen nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage